Hochfügen setzt ein Zeichen

Eine Vernünftige Handlung. Das beliebte Skigebiet Hochfügen dreht während des Lockdowns die Lifte ab. Diese Entscheidung wird allen Beteiligten sicher nicht leicht gefallen sein. Und es gehört sehr viel Mut dazu. Aber die aktuellen Zahlen sprechen für sich, Europaweit. Der Saisonstart in Hochfügen wurde verschoben auf 13. Dezember. Die vernünftigste Entscheidung ist selten die leichteste. Aber sie zeugt von Verantwortung und Solidarität. Mit vielen Betreiber*innen von Souvenirshops, Modegeschäften, Restaurants, Cafés in ganz Österreich, bei denen der Laden zu bleibt. Doch

Weiterlesen

Reisen im Lockdown – was ist erlaubt

ÖAMTC-Juristin Verena Pronebner weiss es, wie Reisen im Lockdown verantwortungsbewußt und sicher funktioniert: * Aufenthalt am Zweitwohnsitz, z. B. Wochenendhaus: erlaubt. * Urlaub im Hotel/Appartement in Österreich: nicht erlaubt. Es gilt ein Betretungsverbot für Beherbergungsbetriebe (darunter auch Campingplätze), von dem aber z. B. Kurgäste oder Dienstreisende ausgenommen sind. * Auslandsreisen: aus jetziger Sicht nicht verboten. Laut Ministerium wird die Reisefreiheit mit der 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung nicht beschränkt. Daher bleibt auch die Fahrt zum Flughafen erlaubt. Zu beachten sind natürlich die Einreisebestimmungen

Weiterlesen

Lockdown – aber Skifahren ist erlaubt

Ab heute gilt in Österreich bis einschließlich 12. Dezember aufgrund der verstärkten COVID Situation wieder Lockdown. Wer jedoch während des Lockdowns skifahren möchte, darf dies offiziell tun. Sofern ein 2G Nachweis vorhanden ist. Weiters ist das Tragen einer FFP-2-Maske vorgeschrieben. Auch andere Sportstätten im Freien können betreten werden, wobei man den jeweiligen Sport nur mit Angehörigen oder wichtigen Bezugspersonen ausüben darf. Aus Sicht des Spartenobmanns der Seilbahnen in der WKO, Franz Hörl ist noch nicht geklärt, ob die Gastronomiebetriebe in

Weiterlesen

Lockdown in ganz Österreich ab 22.11.2021

Ab Montag ist die gesamte Alpenrepublik wieder im Lockdown. Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), Mathias Schattleitner, Präsident des Bundes Österreichischer Tourismus Manager (BÖTM), und Klaus Panholzer, Präsident der Austrian Leading Sights sind sich einig: Eine solche   Ankündigung, 3 Tage vor Inkrafttreten und das angekündigte Hilfspaket für die betroffenen Betriebe hat Diskussionsbedarf. Das Kurzarbeitsentgelt soll 100% sein. Verlängerung der USt. Reduktion. Pragmatische Lösungen für Neugründungen. Internationale Impfstoffe wie Sputnik, Sinovac und Sinopharm werden derzeit nicht anerkannt, hier werden Änderungen

Weiterlesen

Busreisen sind möglich, mit 2G

Geschäftsführer Peter Wirz GBS CarReisen aus dem Schweizer Oberwallis vermittelt ganz und gar nicht den Eindruck, dass ihn stürmische Zeiten aus der Ruhe bringen könnten. Und das macht Mut. Er ist selbst der Kapitän des einzigen Busses, der gestern Abend vor dem Schloss Schönbrunn auf unserer Durchfahrt Station gemacht hat. Die Stellfläche dort wurde kurz vor der Corona Pandemie als eigener Bus Terminal eingeweiht. Für die unzähligen Reisebusse die täglich halt machen. Herr Wirz und seine Gäste genießen heute doppelte

Weiterlesen

Tourismuswirtschaft rüstet sich

Die Tourismusbranche und Busunternehmen haben wegen der 2G Regel und Corona Beschränkungen einen herausfordernden Winter vor sich. Die Rotfärbung der Corona-Landkarte und der Verhängung von 2G macht der ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer Sorgen. Jedoch scheint es im Moment die einzige Möglichkeit, den steigenden Zahlen entgegenzuwirken meint Bustravel.at – auch wenn es hart ist. Deutschland hat heute ein Allzeit Hoch bei einer Tages-Inzidenz von 201,1. Robert Seeber, Obmann der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), sieht in der vorgezogenen

Weiterlesen

Busreisen nach und in Österreich

Nachdem per 08.11. die 2G Regel in Kraft tritt, gilt es einiges zu beachten. Veranstalter von Bus- und Gruppenreisen sind auch davon betroffen. Jeder Gast, der künftig ein Restaurant oder Hotel betritt muss nachweisen, entweder gegen COVID-19 geimpft oder genesen zu sein. In einigen Europäischen Ländern oder Regionen ist das bereits Realität. Und dies wird voraussichtlich mindestens bis zum Start der Wintersaison so weitergehen. Ob diese Regeln nachher gelockert werden ist fraglich und hängt auch maßgeblich von der Entwicklung der

Weiterlesen

Busreise geplant? Busparkplätze werden knapper

Für eine Busreise ist momentan grad die beste Zeit. Der Sommer ist noch nicht vorbei, auch wenn das Wetter bereits Herbstlich anmutet. Busparkplätze waren in Wien die letzen Jahre extrem knapp. Hunderte von Reisebussen verkehrten täglich zwischen dem Riesenrad, Donaukanal, Innenstadt und dem Schloss Schönbrunn sowie in anderen markanten Touristenhotspots der Landeshauptstadt. Unzählige Gruppen waren unterwegs. Oft nur für eine kurze Zwischenstation auf einer langen und ausgiebigen Europa-Rundfahrt, manchmal ist die Busreise nur eine Überbrückung, der Bus nur eines von

Weiterlesen