Ukraine Krieg: Busunternehmer helfen

“Nicht lange reden, sondern einfach machen!”, so äußert sich hauser-Geschäftsführer Axel Keller zur Hilfsaktion des Unternehmens. hauser entsendet einen Bus mit Hilfsgütern aus Rottweil zu Ukraine-Flüchtlingen an die rumänisch-ukrainische Grenze. Es fehlt den Menschen am Nötigsten. Die Lage vor Ort ist wirklich dramatisch. Gebraucht werden dringend Lebensmittel, Kleidung, aber vor allem Busse, die eine Weiterreise der Flüchtlinge ermöglichen. Baia Mare an der rumänisch/ukrainischen Grenze ist voll mit Flüchtlingen – viele Kinder und Mütter sind unter ihnen. Es muss schnell gehandelt

Weiterlesen

Fahrerloser Bus am Wörthersee

Seit Ende Mai 2019 ist der elektrische Navya-Kleinbus wieder vollkommen automatisiert (fahrerlos) werktags im Ortszentrum von Pörtschach unterwegs und transportiert mit hoher Akzeptanz kostenlos Gäste und Einheimische.  Bereits seit über einem Jahr (Mai 2018) forscht und entwickelt Pörtschach am Wörthersee – im Rahmen des  Projektes SURAAA (Smart Urban Region Austria Alps Adriatic – www.suraaa.at) – an den vielschichtigen Entwicklungen rund um die „fahrerlose Mobilität”. Interessierte aus aller Welt waren bisher zu Besuch, zuletzt am 27. Mai eine Wirtschaftsdelegation aus der chinesischen

Weiterlesen